Am 16. und 17. November 2020 findet in Berlin die 2-fach Konferenz für Data Driven Business statt. Zwei Veranstaltungen unter einem Dach, die gemeinsam oder separat buchbar sind.

Hier geht es zur Anmeldung (Affiliate-Link).

Mit dem Code SEORIEDDB erhaltet ihr gleich noch 15 Prozent Rabatt. Nicht vergessen: Wer noch günstiger an Tickets kommen möchte, sollte an die Deadline für die Early Bird-Tickets denken – deren Verkauf endet am 3. Juli 2020.

Was erwartet einen auf der Konferenz?

Zwei Tage lang dreht sich alles um die Themen DigitalAnalytics und den Einsatz von Machine Learning (eines der aktuelle Buzzwords). Die Veranstalter versprechen 100%ige Tool-& Service-Neutralität sowie die besten Networkingmöglichkeiten mit nationalen und internationalen Experten. Inspiration bei den Keynotes, umsetzbare Taktiken zu spezifischen Themen in den Sessions oder Deep Dives mit hochtechnischem Fokus. Das Programm ist noch nicht online, also kann man sich nur an den Speakern der 2019er-Konferenz orientieren, und die war schon sehr gut besetzt. Und vermutlich wird es auch wieder eine attraktive Abendveranstaltung geben – die “Data Driven Business Networking Lounge” – be there!

Teil eins: Marketing Analytics Summit

DIE Konferenz für Digital Analysts. Hier erfährt man alles über Messen und Einsatz von Daten für das Marketing! Das Konferenzformat besteht aus Vorträgen, Teilnehmerdiskussionen und -aktionen. Analytics hört bekanntlich nicht bei Google Analytics auf, und auch dieses Tool muss man erst einmal beherrschen. Im letzten Jahr hätten mich beispielsweise die Vorträge zu Datenvisualisierung und Dashboards gereizt.

Teil zwei: Predictive Analytics World

Hierbei handelt es sich um die führende anbieterunabhängige Fachkonferenz für Machine Learning. Anwender, Entscheider und Experten von Predictive Analytics und Machine Learning treffen sich hier, um sich über die neuesten Erkenntnisse und Fortschritte zu informieren. Auch wer mit diesen Themen bisher noch nicht viel Berührungspunkte hatte, sollte sich dies einmal antun. Denn Machine Learning wird sich bald durch nahezu alle denkbaren Bereiche ziehen – und die Google-Suche ist nur ein kleines Beispiel, was bereits möglich ist (Stichwort: Bildersuche).

Mein Fazit: Spezialisierung ist Trumpf!

Ich bin ein Freund von Konferenzen mit einem klaren Fokus, die auch Fortgeschrittenen etwas bringen. Kein inhaltsleeres Marketing-Blabla, keine Vorträge, die vielleicht für absolute Anfänger / Praktikanten etwas abwerfen, sondern echten Content mit Mehrwert. Und genau das erwarte ich 2020 auf der Data Driven Business.