Neu und hilfreich: Suchparameter für Facebook

Auf meinem Blog finden Sie Informationen zu den Suchparametern der gängigen Suchmaschinen Google und Bing sowie etwas Ähnliches für die Suche in MYSQL-Datenbanken. Was noch fehlte, war etwas Vergleichbares für Facebook. Und genau für dieses beliebte Social Network habe ich nun die gängigen Suchparameter zusammengestellt.

Hier geht es weiter: Suchparameter für Facebook

 

Ich denke, das der ein oder andere damit sicherlich etwas anfangen kann.Wichtig: Die Parameter erfordern das englische (US) Interface bei Facebook, hier also ggf. die Einstellungen ändern.

Was mache ich mit den Facebookdaten?

Zwar sind viele Profile unvollständig oder bewusst falsch ausgefüllt (was vielleicht – aus datenschutzrechtlicher Sicht – keine schlechte Empfehlung ist), aber trotzdem bleibt eine Menge an verwertbaren Informationen übrig. Interessanterweise ist es sehr stark von Nationalität und Altergruppe abhängig, wie korrekt Profile ausgefüllt werden. Diese können beispielsweise genutzt werden, um eine Zielgruppe zu recherchieren und dann entweder über Facebook anzusprechen (Kontaktanfrage) oder die gewonnenen Informationen in einem anderen Medium zu nutzen (Website recherchieren, eine für B2B professionellere Ansprache über XING oder Linkedin wählen, usw.).

Und, da wir gerade in der Urlaubssaison sind (und Urlaube immer kurzfristiger bzw. spontaner gebucht werden): Über Facebook kann man auch gut Landingpages für Hotels oder Reiseangebote bewerben. Dazu auch ein paar Hintergrundinfos in unserem Artikel SEO für Hotels. Besser als mit Facebook lässt sich eine genau definierte Zielgruppe kaum ansprechen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + acht =