Lange ist keine neuer Beitrag hier erschienen. Heute immerhin mal ein kurzer Hinweis auf interessantes Zahlenmaterial, dass Google schon vor ein paar Wochen veröffentlicht hat. Da Google logischerweise auf eine riesige Menge an Daten zurückgreifen kann, erlaubt deren Analyse sehr gute Rückschlüsse auf die “durchschnittlichen” Internetseiten, die im WWW zu finden sind. Auch wenn hier eine Datenmenge von nur 4.2 Milliarden Seiten untersucht wurde und Pagerank-stärkere Seiten überproportional dargestellt wurden – das ist eine breite Datenbasis, mit der man arbeiten kann.

Das hier ist doch mal eine interessante Zahl:

  • The average web page takes up 320 KB on the wire

3,22 ist übrigens die durchschnittliche Anzahl von Stylesheets, die eine Internetseite verwendet.

Viel mehr Informationen für Zahlenmenschen hier auf der entsprechenden Google-Seite – wie der Titel “Let’s make the web faster” schon andeutet, liegt das Augenmerk beim Autor darauf, die interessierten Leser zu einer diesbezüglichen  Optimierung ihrer Internetseite(n) zu bewegen. Schließlich würden derzeit nur 2/3 des “compressible material” auch tatsächlich komprimiert.