SEO Campixx 2010 – Nachtrag

SEO Campixx 2010

SEO Campixx 2010

So, besser spät als nie ein paar Zeilen zur SEO Campixx 2010, die jetzt auch schon einen Monat zurück liegt. Es wurde ja viel dazu gebloggt, darum kann ich mich kurz fassen. Diese SEO Un-Konferenz irgendwo im Walde am Rande von Berlin hat mir, wie bereits 2009, sehr gut gefallen. Viele interessante Vorträge und Gespräche mit Männern (und zunehmend auch Frauen), die sich für das interessante Thema Onlinemarketing interessieren.

Daneben wurde ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Toll fand ich den Auftritt von Ingo Börchers: „Die Welt ist eine Google“. Eine anspruchsvolle Aufgabe, ein solch fachkundiges Publikum mit einer Google-Parodie zu unterhalten – aber der Kabarettist Ingo Börchers hat das mit Bravour gemeistert. Alle waren begeistert von seinem (sehr gut recherchierten) Vortrag rund um die große Suchmaschine Google. Einen passenderen Kabarettisten hätte man für eine solche Veranstaltung wirklich nicht finden können.

Welt ist eine Google

Die Welt ist eine Google

Der mit Spannung erwartete Chili-Contest (wer hat eigentlich gewonnen???) verlief glücklicherweise ohne Verletzte. Zur Sicherheit war eine Rettungssanitäterin anwesend, die aber nicht gebraucht wurde. Immerhin sind ein paar nette Fotos dabei entstanden.

Zum eigentlichenProgramm: Ich habe so viele (und fast ausschließlich gute) Vorträge erlebt, dass ich jetzt keinen einzelnen Rererenten hervorheben möchte. Viele Sachen konnte ich vertiefen, in einigen Praktiken bin ich bestätigt worden, auch ein paar ganz neue Ansätze hat man mitgenommen, die ich jetzt ausprobieren werde – und so soll es bei einer SEO-Konferenz auch sein.

Berliner Currywurst

Die Berliner Currywurst schmeckte diesen Damen

Hier meine Wünsche, wie man das ganze für 2011 noch optimieren kann:

Zu den Vorträgen

Es gab parallel so viele interessante (und oft themenverwandte) Referate, dass man den Überblick verloren hatte. Gut wäre es, im Programmheft etwas mehr als den Titel aufzuführen, vielleicht zwei, drei Thesen (= Snippets) und eine Gliederung (oder wird es dann zu akademisch???)

Ganz praktische Wünsche für die nächste SEO Campixx

  • Feste Teller für den kultigen Breuler-Stand
  • Beidseitig bedruckte Namensschilder wurden 2009 als „Innovation“ vorgestellt, 2010 wieder abgeschafft – bitte 2011 erneut einführen.
  • Da es ja nicht möglich ist, alle Teilnehmer in einem Hotel unterzubringen, würde ich mir einen Shuttle-Bus zu den beiden Partner-Hotels wünschen. So sparen alle Kosten, außerdem ist die Taxi-Versorgung im tiefen Köpenicker Wald nicht so optimal – es musste oft lange gewartet werden.

Wer mehr erfahren möchte: Hier ein paar umfangreichere SEO-Campixx 2010 Recaps:

Baynado mit ein paar Campixx-Videos

Gerald mit einer Campixx-Zusammenfassung und vielen Fotos

Besonders viel Mühe hat sich der Löwenherz gegeben

Etwas enttäuscht war der SEO-Evangelist

… und last not least der Veranstalter himself (der Seonaut)

Auch 2010 werde ich versuchen, wieder nach Berlin zur SEO Campixx zu fahren – denn Berlin ist ja immer ein Reise wert!

Gerald Steffens Fotos

Gerald Steffens machte wie immer die besten (und meisten) Fotos

2 Comments to "SEO Campixx 2010 – Nachtrag"

  1. Heiner's Gravatar Heiner
    14. April 2010 - 11:04 | Permalink

    “und so soll es bei einer SEO-Konferenz auch sein”

    Und genau eine der üblichen SEO Konferenz soll es ja gerade nicht sein.
    Sechs setzen 😉

Leave a Reply

1 Trackback to "SEO Campixx 2010 – Nachtrag"

  1. on 14. April 2010 at 10:55