SEO für Hotels

SEO für Hotels macht Sinn – nach meiner Praxiserfahrung liegt bei vielen Internetauftritten im Hotel- und Gaststättengewerbe noch ein großes SEO-Potential versteckt, das entdeckt und genutzt werden will. Das Internet wird immer wichtiger bei der Gewinnung neuer Kunden, aber auch Stammgäste können über einen gut gemachten Intauftritt, der per Newsletter beworben wird, an das Hotel gebunden werden. Deshalb sollte die Internetseite des Hotels sinnvoll gestaltet sein – und vor allem natürlich in den Suchmaschinen wie Google oder Bing “auffindbar” werden.

Diese Auffindbarkeit zu optimieren ist die Aufgabe der relativ neuen Disziplin SEO, zu deutsch Suchmaschinenoptimierung. Für Hotels ist SEO deshalb besonders wichtig, weil sich diese Branche durch eine große Anzahl von Kundenkontakten auszeichnet. Und je mehr Kundenkontakte benötigt werden, desto sinnvoller ist ein Engagement im Onlinemarketing, auch wenn der einzelne Kontakt nur einen geringen Umsatz bringen sollte.

Unter Onlinemarketing (auch Internetmarketing) versteht man jedoch mehr als reine SEO. Es gilt, den für die jeweilige Strategie optimalen Mix unterschiedlicher Vertriebskanäle zu finden (Multichannel-Marketing). Facebook und Twitter wurden hier in den letzten Jahren verstärkt als Kanäle entdeckt (und erlauben nun auch eine bezahlte Platzierung). Aber auch die bezahlte Werbung in Suchmaschinen und auf themenrelevanten Seiten (Marktführer ist Google Adwords) oder der Abverkauf von Zimmerkapazitäten über Reservierungsvermittler wie hotel.de oder booking.com sollten berücksichtigt werden.

Landingpage für Hotels – ein Beispiel

Individuelle Leadgenerierung ist auch für kleine Hotels realisierbar und verspricht qualitativ hochwertige Reservierungsanfragen. Über die entsprechend der Onlinestrategie erstellte Landingpage, auf die Besucher via SEO und SEM geleitet werden, können die Alleinstellungsmerkmale eines Hotels zielführend herausgearbeitet werden. Hier ein Beispiel einer Hotel-Landingpage eines Urlaubshotels in Sozopol / Bulgarien:

Hotel in Sozopol

Hotel in Sozopol

So sieht die Landingpage des Hotel Ofir in Sozopol dann im Endergebnis aus.

Je nach Trafficsituation können mehrere Versionen einer Landingpage gegeneinander getestet werden, um das optimale Resultat zu erzielen. Möglicherweise performen manche Varianten auch nur zu bestimmten Tageszeiten / an bestimmten Wochentagen, da sie bei der Zielgruppe, die zu dieser Zeit online aktiv ist, besonders gut ankommt (Silver Agers, Junge Familien, Singles).

Der Onlinemarketing-Mix muss stimmen!

Das Zusammenspiel dieser und weiterer Kanäle und deren stetige Feinjustierung (ob saisonal oder strukturell) erfordert eine umfassende Überwachung. So können die Erfolge der einzelnen Vertriebskanäle miteinander verglichen werden. Die heute sehr ausgereifte Analyse-Software bietet hier eine Menge an Möglichkeiten.

Arbeiten Sie in der Hotellerie, vielleicht sogar im Sales-Bereich eines Hotels oder Reiseveranstalters? Könnte eine bessere Positionierung Ihres Hotels bei Google und anderen Suchmaschinen für Sie interessant sein? Möchten Sie den für Ihr Hotel optimalen Onlinemarketing-Mix finden? Dann sollten Sie mehr erfahren über SEO für Hotels. Gerne sende ich Ihnen weitere Informationen per Mail zu, nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Leave a Reply